Stützpunkt-Anmeldung 2024

Hier können Sie ab kommendem Herbst Ihren Stützpunkt anmelden. Das Anmeldeforumlar wird zur gegebenen Zeit aufgeschaltet. 

 

Stützpunkt einrichten

Sie möchten einen Friedenslicht-Stützpunkt einrichten?

Beachten Sie bitte folgende Infos, damit Sie das Friedenslicht als Privatperson oder Gruppe in Ihrer Region weiterschenken können.

  • Bestimmen Sie Standort und Zeitfenster Ihrer Lichtverteilung und sorgen Sie – wenn sich der Standort auf öffentlichem Grund befindet – für die nötigen Bewilligungen.
  • Melden Sie Ihren Friedenslicht-Stützpunkt kostenlos mit nebenstehendem Formular an. Ihr Stützpunkt wird dann unter Licht weitergeben aufgeführt und Sie erhalten: Geschütztes Logo (für Publikationen bitte nur dieses verwenden), Friedenslicht-Farbflyer, eine digitale Plakatvorlage sowie eine Medienmitteilung für Ihre Region.
  • Holen Sie das Friedenslicht an einem Hauptstützpunkt oder einem anderen Friedenslicht-Stützpunkt ab und verteilen Sie es an Ihrem lokalen Stützpunkt an einem bestimmten Tag oder über eine längere Zeitdauer.
  • Das Friedenslicht wird überall kostenlos weitergegeben und steht nicht in direkter Verbindung zu anderen Organisationen oder Bewegungen.
  • Für den Transport des Friedenslichts mit der SBB und mit dem Postauto benötigen Sie eine Bewilligung. Diese können Sie Anfang Dezember hier herunterladen. Mit der SBB oder dem Postauto darf das Friedenslicht weder als offene Flamme noch mit Petrol-Lampen transportiert werden. In unserem Shop finden Sie die offizielle SBB-Transportkerze und weitere Friedenslicht-Artikel (ein Teilerlös geht an die Stiftung Denk an mich, Ferien und Freizeit für Behinderte).